»¿ PSG Steinenbronn - Home
     
 

+++ Training am Mittwoch und Freitag ab 17:00 Uhr +++

 
 
 
 
Die Archiv-Daten findet Ihr hier.

Counter


2018


15./16.09.2018: Deutsche Meisterschaft 55+ auf der Tromm: Stefan, Uwe und Hubert Blattmann erreichen das 16tel-Finale und somit Platz 17. Von 35 BaWü-Teams haben insgesamt nur 8 Teams das 16tel-Finale erreicht.


16.09.2018: Das Schönbuchturnier. Stetig steigende Teilnehmerzahlen belegen die Attraktivität dieses Events.
30 Dubletten fanden sich ein, um in der Disziplin 2 gegen 2 den Besten (Glücklichsten) auszuspielen.
Im 1. Halbfinale siegten Ralf Knörzer und Mathias Bausch gegen Noureddine Abouyoub und Udo Mattasids.
Im 2. Halbfinale siegten Nacer Bourahla und Yilmaz Sönmez gegen Ritchie und Bärbel Rieger.
Somit kam es im Finale zur Begegnung Ralf Knörzer/Mathias Bausch gegen das Team Nacer Bourahla/Yilmaz Sönmez.
Der Sieger des Tages wurde das Team Nacer Bourahla/Yilmaz Sönmez.
Für das B-Finale fehlen mir noch Informationen
...und hier die erfolgreichen Sieger.


15.09.2018: Das Ergebnis unseres Beerlesklopferturniers steht fest. Bei herrlichem Wetter traten 21 Mannschaften im Modus Triplette an.
Am Ende von vielen spannenden Partien erreichte die Mannschaft "Kugelblitz 2" den 3. Platz. Den 2. Platz belegte "Blindgänger 2" und der Sieger dieses Turniers heisst: "Die Nebenbouler". Allen Teilnehmern sei gedankt für faire Spiele und der Bewirtungscrew für die Ausrichtung dieser schönen Veranstaltung.
...und hier die Sieger


Am 16.09.2018 "Schönbuchturnier".

Am 15.09.2018 "Beerlesklopfer Cup". Hierzu der Aushang:. Aushang/Termine (*.pdf)


Am 15.09.2018 findet wieder unser jährlicher "Beerlesklopfer Cup" statt.

Dies nun bereits zum 15. Mal. Anmeldung (*.pdf) Einladung (*.pdf)


01.09.2018: RemsOpen in Waiblingen - Lisa und Stefan erreichen den 3. Platz.


19.08.2018: DM-Quali 55+ in Bergalingen: Stefan, Uwe und Hubert Blattmann erhalten einen der 29 Startplätze für die DM auf der Tromm.
18.08.2018: LM 55+ in Bergalingen: Stefan, Uwe und Hubert Blattmann erreichen das 1/2-Finale im A-Turnier und somit 3. Platz. Nur Jean-Luc Testas, Daniel Härter und Dieter Zimmer konnten sie stoppen.


04.08.2018: Mühlacker - Ralf und Flauschi erreichen den 3. Platz im A-Turnier.
Stefan, Uwe und Hubert Blattmann erreichen in Stutensee beim 55+ Vorbereitungsturnier nach 3 Siegen das 4tel-Finale im A-Turnier.


28.07.2018: Denkendorfer Semi-Nocturne - Lisa und Stefan erreichen den 5. Platz im A-Turnier.


27.07.2018: Horber Nocturne - Lisa und Stefan erreichen den 3. Platz im B-Turnier.
Ralf und Uwe erreichen das 8tel-Finale im A-Turnier.


16.06.2018: Deutsche Meisterschaft 3:3 in Berlin: Einen, wie ich finde, treffenden Artikel hat unser Spieler Bernhard Faiss geschrieben. Zu lesen unter DM Triplette 2018.


13.06.2018: BBPV Pokal (2. Runde) in Steinenbronn (Oberliga) gegen Neuffen (BaWü-Liga): Was für ein Krimi!!! Nach den Tetes stand es noch ausgeglichen 6:6 Punkte. Dann hatte Neuffen die Nase vorn mit 3 gewonnenen Dubletten. Somit 6:15. Die alles entscheidenden Tripletten konnte aber Steinenbronn für sich gewinnen. Somit Endstand 16:15 und eine Runde weiter.


09.06.2018: 3. Ligatag in Neuffen: Gegen Neuffen 2 sahen wir kein Land. Gegen Horb 3 konnten wir gewinnen und gegen Frickenhausen haben wir ganz knapp verloren. Somit nur 1 Sieg und abgerutscht auf Platz 6. Es ist noch Luft nach oben!


03.06.2018: DM-Quali 3:3 in Singen: Ralf, Bene und Uwe haben sich das Ticket für Berlin erspielt.


25.05.2018: Ab heute tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Zu lesen unter DSGVO. Weitere Informationen zu diesem Thema findet Ihr hier.


21.05.2018: Hardtwaldcup in Eggenstein: Flauschi und Ralf erreichen das Viertelfinale im A-Turnier bei 96 Mannschaften.


10.05.2018: Vatertagsturnier in Schwetzingen. Flauschi und Ralf erreichen das Halbfinale im A-Turnier.


06.05.2018: DM-Quali 2:2 in Brühl: Ralf und Uwe bekommen bei 92 Mannschaften mit 2 x 2:0 eines der 30 begehrten Tickets nach Schüttdorf.


01.05.2018: Beim Schlosspokal in Edingen-Neckarhausen (DPV-Masters) erreicht die Triplette Ralf, Stefan und Uwe bei 104 Mannschaften das Viertelfinale im B-Turnier.


29.04.2018: Neue Einträge bei Satzungen/Ordnungen und Verein/Liga.


28.04.2018
2. Ligaspieltag 2018

„Auf lange Sicht erreichen die Menschen nur das, worauf sie zielen.“
Henry David Thoreau (1817 – 1862, US-Philosoph & Schriftsteller)
nun ja, so ist das beim Boule ja auch irgendwie.

In diesem Sinne traten wir am 28.04.2018 zum zweiten Spieltag der Oberliga Neckar – Alb in Reutlingen an.

In der ersten Begegnung gegen den BC Esslingen konnte in den Tripletten, eine Schwäche der letzten Jahre, endlich ein Unentschieden erreicht werden.
In den folgenden Doubletten konnten Uwe mit Ralf, Benne mit Stefan und Tobi mit Rainer den Sieg klar machen.

Auch in der zweiten Begegnung des Spieltages gegen LFJ Tübingen, als Tabellenvierter in die Partie gegangen, stand es nach den Tripletten unentschieden.
In den folgenden Doubletten entwickelte sich eine äußerst umkämpfte Partie auf Augenhöhe.

Für alle Lateiner „per aspera ad astra“
für Nicht - Lateiner, normale Menschen und Schwaben
„durch das Raue zu den Sternen“ - „jedzd erschd rächd“.

Tobi und Rainer konnten die letzte Doublette für die PSG gewinnen – Tübingen besiegt!

Der Lohn der Mühe ist nun ein Platz in der Spitzengruppe der Liga.

TEAM – Toll Ein Anderer Macht's - in vielen Gruppierungen normal, nicht so bei der PSG Steinenbronn.
Allen mitgereisten Mannschaftsmitgliedern vielen Dank für den Erfolg.

Mannschaftsaufstellung: Anstett, Sabine / Anstett, Hans-Peter / Burggraf, Rainer / Faiss, Benne / Holtmann, Stefan / Klemm, Uwe / Kirschner, Tobi / Knörzer, Ralf / Ziehn, Lisa
Allez, Rainer

...und somit steht die PSG auf Platz 2 hinter Denkendorf und vor Ruit (Anm. der Red.)


07.04.2018: Bei der Saisoneröffnung in Horb erreichen Ralf und Uwe das Halbfinale,
Lisa mit Partnerin das Viertelfinale und Mathias mit Partner das 16tel-Finale. Jeweils im B-Turnier


31.03.2018: Ralf und Uwe erreichen beim Osterhasenturnier in Backnang den 5. Platz im A-Turnier.


29.03.2018: Neue Einträge bei Mitglieder.


25.03.2018
Teilnahme am Ligapokal 2018
Mit teilweise neu formierter Mannschaft trat die PSG am 25.03.2018 in Denkendorf zum diesjährigen Liga – Pokal an.
An dieser Stelle ein herzliches Willkommen an Lisa, die zum Jahresbeginn von Leinfelden gewechselt war, wie auch ein ganz herzliches „welcome – back“ an Uwe und Stefan.
Der Turniertag begann mit einem Startsieg gegen die gastgebende Mannschaft aus Denkendorf sehr stark, leider musste man in der zweiten Partie die Siegpunkte dem hochfavorisierten Gegner aus Tübingen, verstärkt durch Daniel aus Freiburg, überlassen.
Einer unglücklichen Niederlage gegen die 1. Mannschaft von Aichelberg folgte ein deutlicher Sieg gegen den SV Hardt.

Unsere neu formierte PSG präsentierte sich, trotz des vom nackten Ergebnisses her durchwachsenen Auftrittes, als eine sehr gelungene Einheit, die mit Engagement und Teamgeist in die kommende Oberliga Saison starten wird.

Allez les boules, Rainer


24.03.2018: Lisa und Elsi erreichen bei der LM Doublette Frauen in Rastatt den 5. Platz im A-Turnier.